• IM RAUSCHE DES GOLDES – MINGALABA YANGON

    Mingalaba (Hallo) Yangon! Den Rucksack im Hotel verstaut, schnell frisch gemacht und schon kann mein erster Streifzug durch die Straßen von Yangon beginnen. Ein bisschen sieht es aus, als wären die Briten gerade erst abgezogen. Viele der Gebäude erinnern an…

  • ON THE ROAD TO MANDALAY – WHERE THE HELL ARE WE?

    Mandalay – die zweitgrößte Stadt Burmas hat Frank Sinatra sogar zu einem eigenen Song inspiriert. Wo er diese Inspiration gefunden hat? Tja, das frage ich mich auch, denn Mandalay  – so schön verträumt der Name klingen mag – war irgendwie nicht so ganz…

  • BAGAN: UNTERWEGS IM REICH DER TAUSEND TEMPEL

    Es gibt viele Gründe, die Koffer (oder in meinem Fall den Rucksack) zu packen und nach Myanmar zu gehen. Zu meinen Beweggründen zählte es, einen der schönsten Sonnenuntergänge über der alten Königsstadt Bagan zu erleben. Schon die Bilder im Internet haben mich begeistert und…

  • INTHEIN: ZWISCHEN TEMPELRUINEN UND PASTA

    Tag 2 meines Inle-Lake Aufenthalts und diesmal verschlägt es uns ins idyllische Städtchen Inthein. Normalerweise ist dieser Ort Fixpunkt jeder Bootstour auf dem Inle-Lake, doch zum Zeitpunkt meines Besuches ist der Wasserstand so niedrig, dass die Anreise per Boot nicht möglich ist. Schließlich…

  • INLE-LAKE: DIE SCHWIMMENDE WELT DER INTHA

    Als ich meine Hand vom Boot aus ins Wasser halte, erinnert mich die grün-braune Farbe sofort an den See in meinem Heimatort. Die Sonne prallt erbarmungslos auf uns herab, als wir an diesem Tag in unserem Boot über den Inle-Lake preschen. Die orangefarbenen Sonnenschirme an Bord…