Darf ich mich vorstellen?

Mein Name ist Simone, ich bin 30 Jahre alt und lebe im schönen Salzburg. Aufgewachsen bin ich allerdings im Burgenland, dem östlichsten und kleinsten Bundesland Österreichs. Zum Studieren zog ich 2010 schließlich nach Wien, wo ich beinahe 10 Jahre gelebt habe. 2019 war es Zeit für eine Veränderung und ich beschloss, mit Sack und Pack nach Salzburg zu ziehen, denn hier finde ich alles, was ich zum Glücklichsein brauche. 

Weil ich immer sehr viel Zeit in die Planung meiner Reisen gesteckt habe und leidenschaftlich gerne fotografiere, kam mir im Februar 2016 die Idee zu diesem Blog. Meine ersten Beträge schrieb ich während meiner fünfwöchigen Asienreise. Bereits vor der Entstehung dieses Blogs habe ich meine Feierabende und Wochenenden regelmäßig in der Kletterhalle verbracht. Meine erste längere Wanderung unternahm ich auf den Schneeberg, den höchsten Berg in Niederösterreich. Von da an hatte mich das Bergfieber gepackt. Mittlerweile gehe ich neben Bergsteigen auch Klettersteige und bouldere nach verletzungsbedingter Pause wieder. Im Winter 2018 absolvierte ich einen Skitourenkurs, um auch in der kalten Jahreszeit ausreichend Bergluft schnuppern zu können. Auf meinem Blog findest du daher eine bunte Mischung aus meiner Reiselust und meiner Bergliebe. 

Ich betreibe meinen Blog übrigens als Hobby neben meinem Vollzeit-Job in einer Digitalagentur. 

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt.

Ich habe mal wo gelesen, Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. Und genau das ist Reisen für mich. Auf einer Reise genießt man das Leben, man entdeckt neue Seiten des Lebens, man überdenkt das eigene Leben und man sammelt unvergessliche Momente fürs Leben. In diesem Sinne: live for the moments you can’t put in words!

Alles Liebe,
Eure Simone

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close